Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Neuigkeiten aus Klettbach & Schellroda

Anbei die Thüringer Verordung über die erforderlichen Maßnhmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 vom 26.März 2020 vom Freistaat Thüringen.

Zum Lesen Datei bitte anklicken.
1
2
3
4
5
6
7
8
9
Anbei die Allgemeinverfügung der Landrätin des Weimarer Landes vom 20.03.2020.

Zum Vergrößern Datei bitte anklicken.
1
2
3
4
5
Anbei die gültige Allgemeinverfügung des Weimarer Landes vom 19.03.2020.

Zum Vergrößern Datei bitte anklicken.
1
2
3
4
5
6
7

UNSERE GEMEINDE HILFT SICH!

Mit dem Informationflyer an alle Haushalte, welcher gestern verteilt wurde, wurde bereits daraufhin gewiesen. Wir wollen uns innerhalb der Gemeinde gegenseitig helfen und aufeinander achten!

Schon jetzt erhielt ich zahlreiche Hilfs- und Unterstützungsangebot, danke dafür!!

Wer zu Nachbarschaftshilfe bereit ist, gleich ob Einkaufsfahrten, Gassirunden, Erfahrung im medizinischen Bereich,etc. bitte kurze Info. Bestenfalls per Mail mit Art der Hilfe und Kontaktmöglichkeit an oder per Telefon. Ich werden dann vermitteln.

Sprechen Sie gern auch Ihre Nachbarn an, ob diese Unterstützung benötigen. Gerade Ältere Menschen und Alleinstehende trauen sich häufig nicht von allein um Hilfe zu bitten!

Franziska Hildebrandt

Gestern wurden durch zahlreiche Freiwillige in der gesamten Gemeinde die unten eingefügte Information zu Corona verteilt. Vielen Dank nochmal an alle, die beim Verteilen unterstützt haben!
Zeitgleich wurde je eine Rolle "Gelber Sack" verteilt, da aufgrund der Schließung des Gemeindehauses keine Ausgabe dieser erfolgen kann.

Die angegebene Kontaktnummer, welche für den Notfall angegeben ist, kommt aktuell auf einem Anschluss an. Wenn auf diesem Gerät gesprochen wird, erscheint KEIN Besetztzeichen. Da seit gestern sehr viele Anwohner angerufen haben, wurden sicherlich nicht alle Anrufer durchgestellt. Bitte versuchen Sie es in diesem Fall zu einem späteren Zeitpunkt nochmals.
Vielen Dank!
Corona 1
Corona 2
Liebe Eltern,

anbei das Schreiben zur Notbetreuung in Schulen und Kindertageseinrichtungen während der Schließungen aufgrund von Corona/Covid-19.

Zum Vergrößern bitte anklicken.
Notbetreuung 1
Notbetreuung 2
Gemeinderatssitzung vom 18.02.2020 - Haushaltsbeschluss

Der Gemeinderat hat in der vergangenen Sitzung den Haushalt für 2020 beschlossen. Der Haushalt wird stets in zwei Bereiche geteilt.

Im ersten Teil, dem Verwaltungshaushalt, werden alle Zahlungen aufgeführt, welche die Pflichtaufgaben der Gemeinde kennzeichnen. Dazu gehören die jährlich wiederkehrenden Einnahmen und die fortlaufenden Ausgaben.

Im Verwaltungshaushalt wurden folgende Anpassungen vorgenommen:

- aufgrund der Änderung der Thüringer Feuerwehrentschädigungsverordnung und der damit verbundenen Erhöhung der Aufwandsentschädigung für Ortsbrandmeister, Jugendfeuerwehrwart, Gerätewart und deren Stellvertreter durch den Gemeinderat wurde diese Haushaltsstelle angepasst

- auch eine Haushaltsstelle für Festlichkeiten innerhalb der Gemeinde, wie die Jahresfeier der Gemeinde und der Herbstputz in Klettbach wurde geschaffen

- um zukünftig auch den Rentnertreff in Schellroda zu unterstützen wurde die Zuwendung für Senioren welche bisher hauptsächlich für das Rentnercafé in Klettbach genutzt wurde erhöht

- für den Kindergarten wurde im vergangen Jahr bereits die Vergabe eines Gutachtens beschlossen, welche aufgrund der Rissbildung an den Wänden durchgeführt wird. Zur Behebung der Grundlage der Rissbildung wurde eine Haushaltsstelle erschaffen

- aufgrund des neuen Sportstättenfördergesetzes wurde die Haushaltsstelle für Gesundheit, Sport und Erholung erhöht. Zukünftig steht der Sportplatz samt Nebenkosten kostenfrei für den Sportverein zur Verfügung. Auch die Kosten für Platzwartstunden wurden bedacht

- im Bereich Verkehr wurde die Haushaltsstelle für die Verkehrssicherung erhöht

- für die Sparte der öffentlichen Einrichtungen wurde für das Bürgerhaus eine Haushaltsstelle für den Außenanstrich geschaffen

- im Unterpunkt Bauhof soll ein zusätzlicher Gemeindearbeiter (hälftig geteilt mit Tonndorf) unseren bisherigen Gemeindearbeiter unterstützen

- auch die Ausstattung des Bauhofes mit neuen Geräten wurde bedacht

- zur Aufforstung des Gemeindewaldes wurde die bestehende Haushaltsstelle stark erhöht

- die Bushaltestelle in beiden Orten, sowie der hölzerne Zaun am Löschteich in Schellroda sollen mittels Anstrich wieder im neuen Glanz erstrahlen

Im zweiten Teil, dem Vermögenshaushalt, werden alle vermögenswirksamen Finanzvorfälle aufgeführt, welche den Gesamthaushalt verringern/erhöhen.

Im Vermögenshaushalt wurden folgende Haushaltsstellen bedacht:

- in der Haushaltsstelle der Feuerwehr wurde die Fassade der Kalthalle, welche hälftig mit dem Bauhof geteilt wird, zusammen mit der Anschaffung eines Zauns bedacht

- für Baumaßnahmen am Sportplatz wurden im Haushalt Geldmittel bereitgestellt

- in Zusammenarbeit mit dem Dörfern der Nachbargemeinden sollen in unsere Gemeinde mehrere Mitfahrbänke aufgestellt werden

- für dem grundhaften Ausbau der Siedlungsstraße wurde in diesem Jahr eine Haushaltsstelle für den ersten Bauabschnitt gefüllt

- ebenso wie für die letzten nicht ans Abwasser angeschlossenen Haushalte der Ringstraße

- für den Hochwasserschutz in Klettbach, sowie in Schellroda wurden große Haushaltsstellen bedacht

- für die Anlegung eines anonymen Grabfeldes in Schellroda wurden finanzielle Mittel eingeplant

- aufgrund eines Gutachtens der Bockwindmühle Klettbach, wurden finanzielle Mittel für die Sicherstellung der Standsicherheit der Mühle bereitgestellt

- der Festplatz in Klettbach soll eine Bodenbefestigung erhalten

- der neue Festplatz in Schellroda wurde mit einem Vereinsraum bedacht, welcher bereits seit letztem Jahr in der Planung ist

- für das Bürgerhaus soll im Außenbereich ein Unterstand für Raucher geschaffen werden, damit sich die Lärmemission bei Veranstaltungen im selbigen verringert

- am Bürgerhaus soll zudem ein Unterstand für die neu entstandene Sparte des Sportvereins für Tischtennis angelegt werden

- der Bauhof soll wie bereits im vergangenen Jahr gewünscht einen Unterstand für Gerätschaften erhalten, welcher im Bereich des Grüncontainers entstehen soll

- für die Errichtung eines Kultur- und Landschaftsweges sollen Infotafeln und Bänke im Gemeindegebiet angeschafft werden

Die Aufgeführte Auflistung erfolgte nach fortlaufenden Haushaltsstellen, nicht nach Prioritäten!

 

SpVgg
Der SpVgg Klettbach e.V. sucht...

Die Spielervereinigung Klettbach e.V. sucht interessierte große und kleine Sportler im Nachwuchsbereich Fußball sowie begeisterte Hobbysportler für die Neugründung einer Sparte Tischtennis und Volleyball.
Das Kinderfußballtraiining findet jeden Dienstag und Donnerstag 16:30 Uhr auf dem Sportplatz Klettbach statt. Tischtennis kann Montags und Donnerstag 19:30 Uhr - 20.30 Uhr im Gemeinderaum Klettbach gespielt werden. Für Rückfragen und Volleyballinteressierte bitten wir zur Kontaktaufnahme sich auf zu melden.

 

Erinnern Sie an das Klettbach & Schellroda der vergangenen Tage!
Innerhalb unserer Gemeinde soll ein Kultur- & Landschaftsweg errichtet werden!

Dieser Weg wird durch unsere gesamte Gemeinde führen, beide Orte verbinden und mithilfe von kleinen Schautafeln an verschiedenen Orten, alte Geschichten erzählen und an frühere Zeiten erinnern. Er wird mit den Aufstellen von Bänken abgerundet um zum Verweilen und Erinnern einzuladen.

Hiermit rufe ich Sie, liebe Klettbacher & Schellrodaer, auf aktiv dieses Projekt mitzugestalten!

Teilen Sie mir gern schriftlich Ihre Ideen mit, an welchen Stellen innerhalb unserer Gemeinde solche Schautafeln aufgestellt werden sollen und welche Geschichte auf diesen Tafel erzählt werden möchten.

In der Wahl der Aufstellorte, sowie auch der Wahl der Inhalte haben wir keinerlei Vorgaben.

Hier sind historische Erzählungen an geschichtsträchtigen Orten wie unserer Bockwindmühle und den Kirchen genauso denkbar wie persönliche Geschichten aus den alten Schulen oder Lebensereignisse an Orten in der Gemeinde gewünscht. Erzählen Sie Ihre Geschichten über das „frühere Klettbach“, sowie das „frühere Schellroda“.

Dieser Weg soll eine Möglichkeit geben das „frühere Klettbach & Schellroda“ in Erinnerung zu rufen und diese weiterzugeben.

Ich hoffe, ich kann in Ihnen die selbe Freude für dieses Projekt entfachen, wie sie in mir steckt.

Franziska Hildebrandt
Bürgermeisterin der Gemeinde Klettbach
Kirche
Kirche 2
Kirche 3

Ab sofort lohnt es sich in Klettbach ganz besonders einmal nach OBEN zu schauen!
Seit dem 23.Januar 2020 hängen am Kirchturm, am Feuerwehrturm und an der Bockwindmühle Nistkästen für Turmfalken, Mauersegler, Sperlinge & Fledermäusen.

Wer wird wohl die ersten Bewohner entdecken?!?

Feuerwehr
Feuerwehr
Mühle 2
Achtung, Änderung!

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) erlaubt es leider nicht mehr, dass Bürgermeister o.ä.  zu allen Geburtstagen der Einwohner gratulieren.

Ab sofort darf nur noch zu folgenden Altersjubiläen gratuliert werden:
- 70. Geburtstag & jeder weitere 5. Geburtstag
- 100. Geburtstag und alle folgenden
- 50. Ehejubiläum

 

 

Seit heute, dem 30.November, können Sie Ihr Fahrrad bequem an der Bushaltestelle in Klettbach am neuen Fahrradständer parken.
Vielen lieben Dank an die über 50 Helfer welche meinem Aufruf zum Klettbacher Herbstputz am 26. Oktober 2019 gefolt sind.
Vielen lieben Dank an die Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Klettbach und der Kirmesgesellschaft Klettbach-Schellroda die mich in großer Zahl unterstützt haben.
Danke auch an alle Klettbacher und Klettbacherinne,ob jung oder alt!!!
Danke, Ihre Bürgermeisterin Franziska Hildebrandt
Herzlichen Glückwunsch an unseren Pfarrer Christian Dietrich.
Er war unter den ersten Montagsdemonstranten im Wendeherbst vor 30 Jahren in Leipzig und wurde hierfür mit der Goldenen Henne in der Kategorie Politik mit diesen Ehrenpreis ausgezeichnet.
Am 19.September, bereits einen Tag vor dem Weltkindertag, haben wir diesem mit einem Fest im Kindergarten Zwergenland gefeiert.
Zu Gast war auch der Vorsitzende der Verwaltungsgemeinschaft Fred Menge, in deren Trägerschaft sich der Kindergarten befindet.
Am 27.August wurde unserem Mühlenverein durch die Thüringer Staatskanzlei - Abteilung Kultur und Kunst der Thüringer Denkmalschutzpreis in der Kategorie "Technisches Denkmal" verliehen.
Herzlichen Glückwunsch an den gesamten Mühlenverein für ihr Engagement bei der denkmalgerechten Instandsetzung der Bockwindmühle in Klettbach!
In der vergangenen VG-Sitzung am 26.August stand die Wahl des 2.Stellvertreters der Verwaltungsgemeinschaft auf der Tagesordnung.
Trotz der kürzesten Amtszeit aller anwesenden Bürgermeister konnte unsere Bürgermeisterin Franziska Hildebrandt die Mehrheit der Stimmen für sich verzeichnen.
Am 22. bis zum 25. August fand nach über 10 Jahren zum ersten Mal wieder eine Kirmes, organisiert durch den neu gegründeten Kirmesverein Klettbach-Schellroda e.V. in Klettbach statt.

Am 06.Juli wurde Ralph Triebel nach einem Vierteljahrhundert Amtszeit der Titel des Ehrenbürgermeistern verliehen.
Der Saal war reichlich gefüllt. Neben dem Kindergarten und der Fuerwehr, samt Jugendfeuerwehr waren auch Vertreter der Kirchengemeinde, sowie der Mühlenverein gekommen um Danke zu sagen.
Zudem konnten wir Bürgermeister der Nachbargemeinden und den VG-Vorsitzenden Fred Menge willkommen heißen. Auch der Landesvorsitzende der CDU Thüringen Mike Mohring, sowie der Bundestagsabgeordnete Thomas L. Kemmerich, welcher u.a. im Unterausschuss für Regionale Wirtschaft sitzt, waren unsere Gäste.

 

Am 13.06.2019 wurden die neuen Spielgerät im Kindergarten durch den TÜV geprüft und übergeben.
Mit Begeisterung wurden sie sofort getestet.
Wir wüschen den Kindern aus dem Zwergenland viel Spaß damit!