Freunde & Förderer des Zwergenlandes Klettbach e.V.

Freunde & Förderer des Kindergartens "Zwergenland" Klettbach e.V.

Albertistraße 1

99102 Klettbach

 

 

Bankverbindung:

Sparkasse Mittelthüringen

IBAN: DE16 8205 1000 0163 0962 28

BIC: HELADEF1WEM

 

Mitgliedsantrag

 

Die für November 2020 geplante Mitgliederversammlung wird verschoben!

 

Regenbogenprojekt 2020

Kita-Regenbogenprojekt 2020!

 

Im ersten Lockdown haben viele Kinder des Klettbacher Kindergarten zu Hause Regenbögen gemalt bzw. gebastelt. Wochenlang hingen die kleinen Kunstwerke in den Fenstern und sollten vor allem für Zuversicht sowie Zusammenhalt trotz physischer Kontaktbeschränkung sorgen. Im Oktober konnten die Kinder ihre Werke abgeben und daraus sind nun 10 verschiedene Postkarten entstanden. 

 

Diese Postkarten können im 10er-Set über den Förderverein erworben werden. Ein Set kostet 5 Euro. Der Gewinn vollständig dem Klettbacher Kindergarten zugute kommt. 

 

Reservierung:

Das Kartenset kann über das folgende Formular verbindlich reserviert werden. Die Auflage ist limitiert!

 

Bestellformular für 10er Set Regenbogenkarten

 

Auslieferung und Bezahlung:

Die Karten sollen noch vor Weihnachten geliefert werden und wir informieren sobald die Karten da sind. Die Karten können dann in den jeweiligen Kitagruppen gegen Barzahlung (bitte passend) abgeholt werden. Personen, die kein Kind im Klettbacher Kindergarten haben, erhalten die Informationen zur Auslieferung vorab per E-Mail.

 

Ansprechperson: 

Franziska Matthes

Gruppe Schmetterlinge

franziska_matthes[at]gmx.de

Die Geschichte dahinter

 

Während des ersten Lockdowns 2020 startete bundesweit die Solidaritätsaktion "Regenbogen im Fenster". Kinder in ganz Deutschland gestalteten Regenbögen und hängten sie ins Fenster, sodass jede*r sie sehen konnte. Die Regenbögen zeigten nicht nur, dass auch hinter diesem Fenster ein Kind zu Hause bleiben muss, denn sie standen auch für Gemeinsamkeit, Lebensmut und Hoffnung.

Auch nach der Wiedereröffnung der Kitas wollten wir gern an diesen positiven Gedanken festhalten und starteten die Aktion "Regenbogenkarten". Die Bilder und Basteleien von Anton, Bennet, Emma Lu, Greta, Henriette, Hermine, Melina, Lina, Pia Jasmin und Sofia wurden so zu 10 verschiedenen Postkarten, die nun in die Welt hinaus geschickt werden können, um anderen Menschen ein Lächeln zu schenken.